Story About Rediscovering Natural Skincare! Skin Matter Is Here To Shake Things Up

Online Shop SKIN MATTER setzt Sich mit stereotypen der natürlichen hautpflege auseinander und fordert die branche zu einem ganzheitlichen ansatz und mehr transparenz auf.


“Ich beschäftige mich seit Jahren mit dem Thema Skincare und bin hartnäckig wenn ich irgendwas nicht kenne oder verstehe. Deshalb habe ich jedes Produkt vorher selbst getestet und bei zwei Sachen besonders genau hingeschaut: Inhaltsstoffen und Herkunft der Produkte.” — Olga Zilinska, Gründerin von SKIN MATTER

Der Online Shop für Skincare und Self-care www.skin-matter.com wurde im Herzen Berlins gegründet und am 1. Juli 2020 gelauncht. Die Vision: Hautpflege auf ein völlig anderes Level zu bringen. Die Plattform wurde von Olga Zilinska aufgebaut, die aus der Kreativ- und Entertainmentbranche stammt und sich entschieden hat, den innovativsten Indie-Marken aus Europa eine Stimme zu geben. Dabei ist eines der Ziele die aktuelle Beauty Branche aufzurütteln, und dabei keine Kompromisse in Bezug auf Effizienz, Design, Preis und Nachhaltigkeit einzugehen. Wozu auch, wenn man alles auf einmal haben kann?

SKIN MATTER steht für umweltbewusste und natürlich effiziente Skincare und Self-care für moderne Menschen. Schlagworte wie „clean beauty“ oder „green beauty“ hören nicht bei besseren Inhaltsstoffen und deren Zusammensetzung auf. SKIN MATTER bietet ein umfassenderes Konzept, das mit Inhaltsstoffen und Produktion beginnt und mit nachhaltigen Verpackungen und verantwortungsvollen Vertrieb weitergedacht wurde. „Für mich fühlt es sich falsch an, über natürliche Zutaten der Brands zu sprechen und gleichzeitig die Produkte aus dem anderen Teil der Welt zu importieren” - so Olga “Als Unternehmen kann man nicht alles perfekt machen, aber mir war ziemlich klar, dass ich irgendwo eine Grenze ziehen muss. Ich lebe und arbeite in Berlin - da war es für mich eine logische Entscheidung nur mit europäischen Marken zu kooperieren”. Als E-Commerce Unternehmen bietet SKIN MATTER das bestmögliche in Bezug auf Verpackungen: alle Produkte werden in den 100% kunststofffreien

Graspapierboxen geliefert, die mit biologisch abbaubaren Materialien gefüllt und verpackt sind. Jeder Kunde bekommt zudem eine persönliche Botschaft, die auf Saatpapier gedruckt ist, um daraus zu Hause ein paar Blumen sprießen zu lassen. Die Grundidee, keine Kompromisse in Bezug auf Qualität, Experience, Design und Umweltbewusstsein einzugehen, brachte Olga zu www.skin-matter.com. Eine Plattform, die junge Indie- und Nischenmarken dabei unterstützt, die Beauty-Welt zu revolutionieren. Alle diese Brands haben aussergewöhnliche Geschichten, visionäre Gründer, ehrgeizigen Ideen und eines gemeinsam: das Gewohnte ändern. Unser Ziel ist es, Transparenz und Aufklärung über Hautpflege und deren Inhaltsstoffe zu verbessern - um letztendlich zu verstehen, was wir auf unsere Haut auftragen und warum. Wir helfen zu unterscheiden: was ist lediglich Marketing und was Wissenschaft und die Kraft der Natur. Manchmal braucht man nicht mehr, sondern nur besseres.

Klar könnte man sagen: “Es gibt viele großartige Websites, die Hautpflege kuratieren und coolere, bessere Marken vermarkten.“ Aus diesem Grund hat SKIN MATTER eine starke Vision in Bezug auf Do's und Dont’s:


1. Fokus auf die Skincare und Self-care, kein Make-up.


2. Keine bloßen Behauptungen, die oft zu leeren Produktversprechen führen. Wir konzentrieren uns nur auf die Naturwissenschaft und Inhaltsstoffe.


3. Nachvollziehbare Preise. Wenn Preise unverhältnismäßig hoch sind, zahlen Sie wahrscheinlich für das Marketing - nicht für den Inhalt.


4. Nachhaltigkeit kann sexy, stilvoll und cool sein.


5. Nur europäische Brands um den ecological Footprint klein zu halten.


6. Natürliche Hautpflege kann eine spannende und bunte Erfahrung sein.